Über uns »

P1180106mod2

Ihre Gastgeberfamilie
Ina und Freddy Diecks
mit Felix

 

Wir lieben Gäste und möchten, dass Sie sich unter unserem Dach und in Ihrem „Zuhause auf Zeit“ wohl fühlen.
Inhalt und Angebot dieser Website sind unser Versprechen und zugleich Maßstab, Anspruch und Orientierung für unsere Gäste.

Unsere Hotel-Pension (Appartements, Komfortzimmer u. Std.-Gästezimmer), die Ferienwohnungen und das Cafe – Restaurant sowie der Wellnessbereich mit Vital-Center, Naturheilpraxis, Hallenschwimmbad, Sauna u. Solarium werden von uns entsprechend Ihren Wünschen und anhand der Möglichkeiten, die unser historisches Gebäude ermöglicht, dem Zeitgeist entsprechend geführt und mit viel persönlichem Engagement erfolgreich weiter nach vorne gebracht.

 

Der Name Strandhof Möhnesee hat Tradition. Das schöne Gebäude wurde Anfang der 1930ger Jahre erbaut von der Westfälischen Landes Eisenbahn als Bahnhofswarte. Schon von Beginn an gab es im damaligen „Strandhof“ eine Gastronomie und Fremdenzimmer. Im Verlauf der Jahrzehnte wurde immer wieder an- und umgebaut, verbessert und erneuert. Wir haben das Haus mit dem damaligen Namen See-Apartments im Jahr 2001 erworben und beschäftigen uns seit dem, mit ernorm viel Idealismus an der kontinuierlichen Weiterentwicklung. Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Einklang zu bringen mit ökonomischen Erfordernissen bestimmen zunehmend unser Handeln um langfristig erfolgreich zu sein. Heute bieten wir unseren Gästen eine familiengeführte Hotel-Pension & Ferienwohnungen, mit hochwertigen Zusatzangeboten direkt im Haus:

Cafe-Restaurant: Frühstück, Cafe, warme Küche.
Naturheilpraxis u. Vital-Center: Kosmetik Massagen Wellnessbehandlungen
Hallenschwimmbad, Sauna, Solarium

Und das Alles herrlich gelegen, direkt an den Ufern des Möhnesee, naturnah, landschaftlich einmalig eingebettet und mit hohem Freizeit- u. Erholungswert

 

Im Januar 2018 – Unternehmensnachfolge will gut geplant sein –
In diesem Jahr werde ich 60. Daher und aus gesundheitlichen Gründen beginne ich nun damit eine(n) geeignete(n) Nachfolger(in) für mein Lebenswerk zu finden.
Es ist an der Zeit, denn die IHK sowie unser Branchenverband DEHOGA gehen davon aus, dass es realistisch ist, einen Zeitraum von 3 bis 5 Jahren für einen Generationswechsel einzuplanen.

Daher ist es nur normal, wenn in diesem Kontext Aktivitäten für die Öffentlichkeit sichtbar werden.
Kein Grund zur Beunruhigung für Gäste, Lieferanten und Mitarbeiter(-innen). Im Strandhof läuft alles weiter wie bisher und so soll es auch langfristig weitergehen mit der nächsten Generation.

Mehr dazu: http://cs-immobilien.net/immobilien/sonstige-sonstige-in-moehnesee-kaufen-lh227/
 

 

Top